Kontakt

Das Darknet und der BitCoin

  1. Home
  2. /
  3. Author: toxogen

Darknet: die Grundlagen für den Bitcoin

Als Bitcoin bezeichnet man eine virtuelle, dezentrale Online-Währung, die ohne zentrale Organisation oder einer Landesregierung kontrolliert wird. Der Ausbau der digitalen Wirtschaft bringt viele Vorteile, zum Beispiel in Bezug auf Wachstum, Beschäftigung und Lebensqualität im Allgemeinen. Es fordert von der Politik auch viele Herausforderungen. Bitcoins wurden in den letzten Jahren viel diskutiert, nicht zuletzt wegen deren


Auf der verdeckten Seite des Internets kommunizieren Journalisten und Oppositionelle. Aber auch Waffenhändler

großen Potenzials für die Erweiterung einer Währung und damit der Wirtschaft im Allgemeinen. Nur durch ihr Konzept und die hervorragende Eigenschaft, auf Transaktionen über anonyme Konten zurückgreifen zu können haben die Bitcoins sich für den Einsatz im Darknet prädestiniert. Die Währung Bitcoins, die 2008 von dem Erfinder Satoshi Nakamoto in einem Weißbuch vorgeschlagen wurde und seit dem 3. Januar 2009 in das Bitcoin-Netzwerk implementiert werden konnte, hat seitdem einen unvergleichlichen Höhenflug erfahren. Kurz nach Veröffentlichung der Software, die so genannte Bitcoin-Core waren Transaktionen von Bitcoins möglich. Wer damals kräftig investierte ist heute Milionär.

Aber: Der Bitcoin ist nicht von sich aus anonym – alle Transaktionen werden in der Blockchain veröffentlicht und sind für immer sichtbar. Dadurch kann z.B. die Polizei nachverfolgen, wohin die nichtanonym gekauften Bitcoin geschickt wurden. Ein Bitcoin kann jedoch anonym verwendet werden, wenn man Sicherheitsvorkehrungen trifft. Dafür mixt man die Bitcoin mit anderen Bitcoin. Bitcoin Zahlungen sind für immer gespeichert. Wer heute Fehler macht, kann noch Jahre später dazu befragt werden was damit mit den Bitcoins auf dem DarkNet Markt gekauft wurde. Bitcoin Mixen verschleiert deine Spuren und bringt Sicherheit beim Einkauf im Darknet.

darknet-medien-influencer
Linkliste aus dem Darknet


Ziel eines Darknetzes und die wirtschaftlichen Aspekte des Bitcoin


Ziel sollte es sein, die Verwendung von Bitcoins im Darknet vorranzutreiben. Die Anforderungen heute zeigen deutlich die Notwendigkeit einer virtuellen Währung. Eine virtuelle Währung wie Bitcoins geben dem Darknet Sinn. Teil dieser Anforderung sollte – als der wichtigste Aspekt des Betriebs – die Verfügbarkeit und die rechtlichen Aspekte von Bitcoins beleuchten. Dieses “chaotische System” kann zwar untersucht werden (und es wird bestimmt untersucht), in welchem Umfang Bitcoins aber im Darknet angewendet werden, dass hängt von so vielen Paramnetern ab, dass alle Beteiligten wissen: der Bitcoin-Kurs kann binnen Stunden auf Null heruntergehen. Vor- und Nachteile der digitalen Währung verschwimmen aber mangels ernst zu nehmender Alternativen. Bitcoins können durch keine bessere Implementierung ersetzen werden.

Bitcoin: Versuch einer Definition


Bitcoin ist eine virtuelle, dezentrale Online-Währung, die nicht kontrolliert wird. Dies ermöglicht eine möglichst breite Anonymisierung der Geldtransaktionen. Der Begriff Bitcoins kann auf zwei verschiedene Aspekte verstanden werden. Zum einen ist dies das gesamte Währungssystem, aus einem globalen Netzwerk von Abonnenten verwalteten Datenbank. Die Bildung und die Überweisung dieser Währung zu einem Bitcoin-Client ermöglicht Benutzern, in einem Peer-to-Peer-Netzwerk zu interagieren. Allerdings durch keinen zentralen Server, wobei die Bitcoins weder von den Behörden noch von der Regierung reguliert werden. Zweitens bezeichnet Bitcoin die Währung selbst, die weitgehend mit BTC abgekürzt wird, und kann so in verschiedenen Einheiten aufgeteilt werden.

Struktur des Client zu Client Dienstes und Anonymität


Die Bitcoins selbst werden durch die einzelnen Bitcoin Clients verwaltet und werden über ein dezentrales Computernetzwerk geschaffen. Der Client bildet die Struktur der Verbindung in diesem Peer-to-Peer-Netzwerk, so

Wer anonym im Deep Web surfen und dabei von der Verschlüsselung des Tor-Netzwerks profitieren will, sollte sich einen passenden Browser herunterladen und installieren. Der bekannteste ist der Tor-Browser, der durch eine einfache Suche im Netz zu finden ist.

dass die Transaktion zwischen verschiedenen Teilnehmern ermöglicht wird. Der Ablauf ist ähnlich dem Verfahren des Online-Banking. Diese Transfers, welche von jedem Gerät möglich sind, müssen nur mit dem Internet verbunden sein. Der Namensteil “Münze” für “Coin” legt nahe, dass es sich um eine einzelne virtuelle Währung handelt. Dies ist jedoch nicht der Fall, da nur die digitalen Informationen auf den Bitcoins gehandelt werden. Anders als bei einer Banküberweisung in einem normalen Bankensystem, in dem der Empfänger mit seinem Namen und der damit verbundenen Kontonummer bekannt ist, ist dies im Falle der Bitcoins nicht der Fall. Der Transfer zwischen den Parteien findet anonym statt. Die einzige Verbindung besteht aus dem mathematisch erzeugten Schlüssel Dieser ist eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben. Für andere kann dieser Schlüssel auch eingesehen werden, aber es ist nicht möglich, den Schlüssel zu verwenden. Dieses Prinzip der Bitcoins ist die, eine flexible, einfache und anonyme Zahlungsmethode zu gewährleisten.

Die “Consumer Journey”

  1. Home
  2. /
  3. Author: toxogen

Kaufentscheidung wärend der Consumer Journey

Das ein Online-Portral der Deutschen Rentenversicherung besondere Gründe bereithält, warum man sich dort länger als nötig aufhält, ist schon bemerkenswert. Aber es stimmt: nach einem “Relaunch” der Site, bei dem wirklich alle Beteiligten mit einbezogen wurden und im Vorfeld nicht nur Vorschläge gemacht, sondern auch richtige Testphasen durchgeführt wurden, wurde die Site ein richtiger Renner!

Die Consumer Journey und “RV-fit”

Somit ist die Deutsche Rentenversicherung RV gutes Beispiel für eine gelungene Consumer Journey. Nachdem die Besucher – bei internen Tests – selbst die Inhalte und die Logik der Site und der Navigation, mit ihren Artikeln und Angeboten, selbst austesten konnten, hat die RV mit ihrem Online-Angebot “RV-fit” die Zugriffe auf ihre Site von eingen wenigen am Tag, auf mindestens 1000 pro Monat erhöht. Das ist ein gutes Beispiel für Think-Tanks und dem erneutern Blick auf auf das eigene Produkt, mit dem Ziel eine nutzerfreundliche Anwendung im Netz zu implementieren. Am Anfang einer solchen Änderung, gehört natürlich ein gutes Feedback-System, welches den Nutzer der Site ernst nimmt.

consumer-journey in social media
Die Consumer Journey bei RV-fit

Bei heutigen Kaufentscheidungen spielen die Sozialen-Medien eine große Rolle. Die Kaufentscheidungen werden vor allem durch Empfehlungen von Freunden und Bekannten – meist auch von Followern – beeinflusst. Bei diesem Weg, von dem ersten Kontakt mit einem Produkt oder einer Dienstleistung, bis zur gewünschten Interaktion, spielen die Meinungen anderer eine wichtige Rolle. Der Weg, von der ersten Impression bis zur finalen Kaufentscheidung, nennt man “Consumer Journey“. Und dieser Weg kann begrenzt vorgegeben werden. Untersuchungen zeigen, dass schon eine negative Bewertung von engen Freunden oder auch anonymen Usern am Beginn der Consumer Journey die Kaufentscheidung beeinflusst.

Nach Umfragen informieren sich inzwischen über 50% der Interessenten in Webcommunitys und Foren vorab über das Produkt oder die Dienstleistung. Und weniger als 5% greifen auf klassische Informationsquellen zurück. Insgesamt ist zu beobachten, dass der Einzelne die Möglichkeiten des Internet nutzt, bevor er seine Kaufentscheidung fällt.

Immer noch wird diese erste Phase der Consumer Journey nicht konsequent genutzt, um Kunden an das Unternehmen zu binden.

Consumer Journey: es geht nicht ohne Analyse-Tool

Um die Consumer Journey nachvollziehen zu können, gibt es verschiedene Analyse Tools. Google-Analytics kennt jeder, die Kritik daran ist allerdings groß und berechtigt. Das freie Analyse-Tool Matomo – früher Piwik – kann auf dem eigenen Server – oder direkt in WordPress – installiert werden mit all den Vorzügen, die eine eigene Verwaltung im eigenen Haus sozusagen mitbringt. Matomo hat in Deutschland einen Marktanteil von etwa 14,6 Prozent.

Als Open Source (wörtlich offene Quelle) wird Software bezeichnet, die öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann. Open-Source-Software kann meistens kostenlos genutzt werden.

Das Open-Source-Tool ermöglicht genaue Analysen Gesamtperformance und des Nutzerverhaltens. Jede Customer-Journey wird 1:1 aufgezeichnet, so dass die Bewegungsdaten eines jeden Besuchers bis auf die Personenebene betrachtet werden können. Auch ein individuelles Customer-Tracking ist umsetzbar, mit dem jede Interaktion eines Besuchers nachvollzogen werden kann.

Ein vernüftiges Online-Marketing ist ohne ein Tracking-Tool nicht mehr möglich. Aus ehtischen Gründen nimmt man natürlich Matomo – nicht zuletzt, weil man die volle Kontrolle über die Daten hat.

Die Consumer Journey kann begleitet werden. Nicht sinnvoll sind am Beginn groß aufgemachte “Sonderangebote”. Diese werden in der Regel nicht wirklich wahr genommen. Wesentlich Kundenfreundlicher sind hier und da Bilder von ausgefallenen Stücken, zum Beispiel auf facebook und Instagram. Die Erfahrung hat gezeigt, dass ein aggressives Kaufangebot eher abschreckt, besondere Produkte in einer besonderen Umgebung abzubilden und dahinter einen Link auf weitere Angebote zu setzen, macht mehr Sinn und bindet Konsumenten eher an einen Weg hin zur Kaufentscheidung.

Übersicht Inhalt

  1. Home
  2. /
  3. Author: toxogen

Kontakt

Das Darknet und der BitCoin

Darknet: die Grundlagen für den Bitcoin Als Bitcoin bezeichnet man eine virtuelle, dezentrale Online-Währung, die ohne zentrale Organisation oder einer Landesregierung kontrolliert wird. Der Ausbau der digitalen Wirtschaft bringt viele Vorteile, zum Beispiel in Bezug auf Wachstum, Beschäftigung und Lebensqualität im Allgemeinen. Es fordert von der Politik auch viele Herausforderungen. Bitcoins wurden in den letzten […]

Die “Consumer Journey”

Consumer-Journey: Bei heutigen Kaufentscheidungen spielen die Sozialen-Medien eine große Rolle. Die Kaufentscheidungen werden vor allem durch Empfehlungen von Freunden und Bekannten – meist auch von Followern – beeinflusst.

Übersicht Inhalt

ROI? Der “Return of Investment”

Was bedeutet eigentlich “ROI”? Normalerweise übersetzt jeder das mit Return of Investment und es gilt als Messwert der vergangene Investitionen, meßbare Einnahmen oder Conversions gegenüber stellt. ROI ist damit eine der wichtigsten Größen um das Social-Media-Segment spiegeln zu können und aus duesen Bewertungen zukünftige Investitionen zu steuern, bzw. zu ändern.

Neues von WordPress

Änderungen des Themes-Editor Jeder, der die neue Aktuallisierung von WordPress, manuell oder automatisch, hochgeladen hat, wird sich warscheinlich schon über den fehlenden Zugriff auf die Dateien style.css, function.php und anderer gewundert haben. Warum sich die Community um WordPress sich auf diesen Einschnitt geeinigt hat bleibt unkommentiert. Hier also der einfache und unproblematischew Eingriff, der die […]

Raspberry PI 400 – der kleine Riese

Der Raspberry PI 400 ist ein Einplatinen-Computer mit 4GB RAM (bis zu 8 GB RAM) und einer CPU mit 4 x 1,8 GHz (Quadcore).

SEO und SEA: Interaktionen mit abstrakten KI’s

Jeder, der sich mit Suchmaschinen befasst, arbeitet an einer abstrakten, virtuellen Oberfläche, die aus den bekannten Tools – wie die “Search Engine” oder ein “Analytics-Tool”, wie Google-Analytics, aus Dateien wie der sitemap – besteht. Jedes dieser Tools bearbeitet einen winzigen Teil einer großen abstrakten Maschine, von der auch die Suchmaschine ansich – als virtuelle Oberfläche […]

Die Ehtik des Schreibens

Wittgenstein sagte: “Die Sprache ist wie eine große Stadt. Mit modernen Neubauten, einem Viertel aus der Gründerzeit, mit einer Altstadt – die auch hier und dort verfällt – wenn man sich nicht um sie sorgt.

Influencer

Hauptsache ist ja, dass wir eine Zielgruppe genau im Auge behalten und zielgerecht hier und dort Werbung – in welcher Form auch immer – schalten. Content is King schallt es in meinen Ohren. Aber Content um jeden Preis?

ROI? Der “Return of Investment”

Wie wird der ROI ermittelt?

Was bedeutet eigentlich “ROI”? Normalerweise wird das übersetzt mit “Return of Investment” und gilt als Messwert der vergangene Investitionen, meßbaren Einnahmen oder Conversions gegenüber stellt. ROI ist damit eine der wichtigsten Größen, um Erfolge im Social-Media-Segment spiegeln zu können und aus diesen Bewertungen für zukünftige Investitionen zu steuern, bzw. zu ändern. Denn schließlich müssen Marketing-Manager und Agenturen genau begründen, wofür sie ihr Geld ausgeben und was am Ende dabei herumkommt.

Es ist allerdings nicht immer einfach den ROI genau zu definieren. Investiere ich zum Beispiel 500 EUR in eine Google-Adword-Kampagne die Camping-Stühle bewirbt, sollte – nach der Analyse der User und deren Traffic – mindestens ein Reingewinn von 501 EUR genau auf diesen Artikel generiert worden sein. Und diese Zahl ist ungenau, weil wir hier noch nicht die Arbeitsstunden der Social-Media-Abteilung berücksichtigt haben. Dieses Beispiel zeigt schon, wie schwierig es ist den “Return of Investment” zu steuern oder zu definieren.

Der ROI ist eine abstrakte Größe, ersonnen um überhaupt über die Einheiten und strukturellen Veränderungen sprechen zu können. Und diese Größe ist nur in den seltensten Fällen direkt ermittelbar, weil es in der Regel mehrere Social-Media-Kanäle sind, die sie bespielen und weil sie normalerweise ganze Kampagnen schalten, an denen mehrere Mitarbeiter unterschiedlich lange arbeiten.

Influencer-Strategien im Social-Network

Ein Markenbranding, welches von Erfolg gekrönt ist, kommt heute nicht mehr ohne Influencer-Marketing aus. Große bekannte Marken – wie Mercedes, Aldi oder die Deutsche Bank – arbeiten kontinuierlich mit Influencern zusammen. Zusammenarbeiten heißt hier: sie laden die Influencer zu Informationsveranstaltungen ein, machen einmalige Kampagnen mit ihnen und bauen so eine starke Bindung zu ihren Influencrern auf. Ein Erfolg kann sich nur dann einstellen, wenn sie meßbare Ziele festlegen und aktiv im Netz sind.

Neues von WordPress

  1. Home
  2. /
  3. Author: toxogen

Änderungen des Themes-Editor

Jeder, der die neue Aktuallisierung von WordPress, manuell oder automatisch, hochgeladen hat, wird sich warscheinlich schon über den fehlenden Zugriff auf die Dateien style.css, function.php und anderer gewundert haben. Warum sich die Community um WordPress sich auf diesen Einschnitt geeinigt hat bleibt unkommentiert.

Hier also der einfache und unproblematischew Eingriff, der die Funktion “Theme-Editor” woieder auf dein Backend zurückholt: Zunächst muss du die “config.php” per Filezilla oder einem anderem FTP-Manager herunterladen und in einem Editor – wie notepad – öffnen.

wordpress-medien-influencer
wordpress-config.php
wordpress-medien-influencer
wordpress-config.php

Nach dieser Änderung taucht die Funktion “Theme-Editor” wieder im Backend auf.

Raspberry PI 400 – der kleine Riese

  1. Home
  2. /
  3. Author: toxogen

Der neue Rasperry steckt wie einst der C64 in der Tastatur

Der Raspberry PI 400 ist ein Einplatinen-Computer mit 4GB RAM (bis zu 8 GB RAM) und einer CPU mit 4 x 1,8 GHz (Quadcore). Er ist komfortabel in der Tastatur versteckt und bietet eine Fülle von Möglichkeiten, für den ambitionierten Bastler, aber auch für Anfänger und Schüler. Video-Telefonie  oder Server-Technologie ist genauso möglich wie das Spielen von dem vorinstallierten Minecraft.

Die Bedienung eines Rasperry erinnert stark an die des Commodore 64. Nur das die dominante Script-Sprache nicht Basic sondern Python ist. Für Anfänger besteht die Möglichkeit zunächst “Scratch” zu lernen – eine Sprache die wie ein Puzzel daherkommt und Bilder-Basiert ist. Das ist sogar was für 8 – 10 jährige. Danach gibt es ein ausführliches Tutorial zu Python im beigefügten Handbuch.

Anschlüsse Raspberry PI 400

Der Rasperry PI 400 hat 3 USB-Anschlüsse, einen Thundebolt-Anschluß indem der Strom angeschlossen wird, er verfügt über einen Ethernet-Anschluß und eine DSGV-Schnittstelle. Hier können fast beliebige weiterführende Steckverbindindungen für Kameras, Microphone, Meßstationen usw. angebracht werden. Auf der beigefügten Micro-SD-Karte ist Debian vorinstalliert, sodass ein Einstieg direkt nach dem Anschluß möglich ist.

Debian auf dem Raspberry Pi Desktop ist das Betriebssystem für PC und Mac. Es beinhaltet den Raspberry Pi OS-Desktop sowie den größten Teil der empfohlenen Software, die mit Raspberry Pi OS geliefert wird, für jeden PC oder Apple Mac-Computer.

Der Raspberry PI 400 wird geliefert mit Mouse, Tastatur, Micro-SD-Cart und HDMI-Kabel sowie Stromanschluß. Der Raspberry ist sofort einsatzbereit und kann sowohl am PC-Monitor als auch am Fernsehen angeschlossen werden – HDMI-Anschluß vorausgesetzt.

Der Rasperry PI 400

SEO und SEA: Interaktionen mit abstrakten KI’s

  1. Home
  2. /
  3. Author: toxogen

Jeder, der sich mit Suchmaschinen befasst, arbeitet an einer abstrakten, virtuellen Oberfläche, die aus den bekannten Tools – wie die “Search Engine” oder ein “Analytics-Tool”, wie Google-Analytics, aus Dateien wie der sitemap – besteht. Jedes dieser Tools bearbeitet einen winzigen Teil einer großen abstrakten Maschine, von der auch die Suchmaschine ansich – als virtuelle Oberfläche – nur ein kleiner Teil ist. Jede Eingabe in dieses komplexe System verlangt einen Überblick über das “gropße Ganze”. Aus diesem Grund kann auch Suchmaschinen-Marketing nur dann gut funktionieren, wenn man solch ein Mensch ist: einer , der in komplexen, virtuellen Räumen wandert und dem die Pfade auf den Gipfel einer funktinierenden Intervention bekannt sind.

Die virtuelle Maschine als Raum, als ein Abstraktum, welches keine Bedeutung ausserhalb seiner eigenen definierten Grenzen hat. diejenigen welche die Stellschtauben bedienen – und im selben Augenblick dem virtuellem Taum ein Stück Neuland hinzufügen – jemand wie ein “Suchmaschinenen-Optimierer” tut ja nichts anderes als die virtuelle Maschiene zu füttern. Hier eine Tür, dahinter dann ein neuer kleiner Raum – noch unmöbliert – dann das Fenster, dass hat noch gefehlt, nun bricht Licht hinein und damit jene neue Komponente, die das einzige Möbelstück erhellt, welches zum Beispiel ein grüner Stuhl ist. Im virtuellem Raum ist der grüne Stuhl mit Leder überzogen, hat vier Füssse und wird bei Amazon verkauft.

In gewisser Weise zäumt man das Pferd allerdings von hinten auf. ZUerst ist da der Stuhl aus Leder der auf einer Plattform verkauft weden soll und extra für dieses Etwas wird der virtuellen KI ein Raum hinzugefügt. Der Link: ein Verweis.

SEO und SEA gehören zum Suchmaschinenmarketing (SEM), welches ein Teilgebiet des Online Marketings ist. Ziel des SEM ist es, Maßnahmen zu ergreifen, die zur Gewinnung von Besuchern auf der Webseite über Suchmaschinen beitragen.

Die Ehtik des Schreibens

  1. Home
  2. /
  3. Author: toxogen
Unsere Sprache kann man ansehen als eine alte Stadt: Ein Gewinkel von Gässchen und Plätzen, alten und neuen Häusern mit Zubauten aus verschiedenen Zeiten: und dies umgeben von einer Menge Vororte mit geraden und regelmäßigen Straßen und mit einförmigen Häusern
Wittgenstein
.Die Sprache ist wie eine große Stadt. Mit modernen Neubauten, einem Viertel aus der Gründerzeit, mit einer Altstadt – die auch hier und dort verfällt – wenn man sich nicht um sie sorgt. Eine Stadt mit verwinkelten Straßen, deren Namen langsam der Erinnerung entgleiten und ein besetztes Haus gleicht hier dem Vorhaben, Kultur in der Sprache zu erhalten. Diese Stadt verändert sich ständig. Und das ist wohl die nachdrücklichste aller Analogien, welcher dieser Vergleich hergibt. Sprache ist ein Prozess. Und als Blogger, Influencer oder Autor Social-Media-Verdräglicher Inhalte sind wir verpflichtet eben das zu berücksichtigen: Sprache ist ein Medium, welches immer ein Gegenüber voraussetzt und im Dialog der Worte nur existiert sie, die Sprache und ist in diesem Moment einer Veränderung unterworfen, welche wir verantworten. Das wertlose Konzipieren von Texten die allein der Vermarkrung eines Produktes dienen, verändern den Umgang und den Inhalt unserer Sprache, genauso wie große, vermeindlich wichtige Abhandlungen von beklannten Persönlichlkeiten unsere Sprache verändern. Das, was sich in der Sprache aber einschleicht ist eine Aufforderung. Eine zum Kauf oder eine Aufforderung zum Glauben an ein bestimmtes Philosphisches oder politisches Konzept. Daraus erwächst ein Handeln. Daraus erwächst Verantwortung.

Quelle:
Logisch-Philosophische Abhandlung (Tractatus logico-philosophicus)

Influencer

  1. Home
  2. /
  3. Author: toxogen

Gesucht: der richtige Influencer

Was genau ein “Influencer” ist, braucht man heute kaum noch jemanden zu erklären. Meine Mutter ist 74 Jahre alt und für sie erinnert das Wort immer noch eher an jemanden der an einer Grippe erkrankt ist. “Was, du bist Influencer? Warst du schon beim Arzt?”. Sowas in der Art bekomme ich als Feedback von jemandem, der Mitte des letzten Jahrhunderts geboren wurde. Ist auch nicht weier schlimm, Hauptsache ist ja, dass wir eine Zielgruppe genau im Auge behalten (Stichwort “Millennials“) und zielgerecht hier und dort Werbung – in welcher Form auch immer – schalten. Content is King schallt es in meinen Ohren. Aber Content um jeden Preis?

Ein “Influencer” ist jemand, der mehr oder weniger bekannt ist in den Sozialen-Netzwerken. Sein abstrakter Wert ergibt sich in der Regel aus der Anzahl seiner Follower, seiner Authentizität, seines zeitgemäßen Veröffentlichen von Posts und seiner “Nische” die er besetzt oder halt seiner Reichweite, die wiederum direkt mit seinen Followern korreliert.

Ein Influencer ist nicht gleich der richtige Influencer für meine Unternehmen, nur weil er eine große Reichweite hat. Ein passender Influencer muss auch zu meinem Unternehmen passen, er muss authentisch – also echt – mein Produkt bewerben können. Und das bedeutet: die Gemeinde der Follower muss ihm das auch abnehmen; manche Influencer “grasen” Angebot für Angebot einfach ab, ohne darauf zu achten, wer genau gerade mein Gegenüber ist. Geld ist nicht alles auf der Welt. Und doch spielt Geld hier eine große Rolle. Einige Influencer verdienen pro Post mehr als 100.000 EUR und mehr.